Die FDP begrüßt Gerichtsentscheidung zum Hafencenter

Jürgen Reuter Der planungpolitische Sprecher der FDP-Ratsfraktion, Jürgen Reuter, reagierte erfreut auf die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Münster, dass das Hafencenter weiter gebaut werden kann. Es sei zu hoffen, dass das Bauprojekt jetzt zügig beendet wird und so für das gesamte Viertel eine Bereicherung darstellen kann.

2018-08-30T17:03:02+00:00 30. August 2018|

FDP begrüßt externe Aasee-Gutachten

Hans Varnhagen Die FDP-Ratsfraktion begrüßt ausdrücklich, dass die Stadt externe Fachgutachten anfordern wird, um das Umkippen des Aasees und das Fischsterben in seiner Folge unabhängig beleuchten zu lassen. Der umweltpolitische Sprecher der Fraktion, Hans Varnhagen: „Auch wir hatten ja gefordert, dass es eine neutrale Begutachtung geben müsse, um Ursachen zu erkennen und Hinweise zur Vermeidung einer solchen ökologischen Katastrophe für die Zukunft zu erhalten“.

2018-08-30T14:46:41+00:00 30. August 2018|

FDP zufrieden: Neue Großtagespflege setzt das Hagener Modell um

Maximilian Kemler „In der geplanten neuen betrieblichen Großtagespflege-Stelle für neun Kinder von städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird die von der FDP-Ratsfraktion eingebrachte Idee von angestellten statt freiberuflichen Betreuungspersonen umgesetzt“, begrüßt deren kinder- und jugendpolitischer Sprecher Maximilian Kemler diese Entwicklung sehr. „Die in einem Ladenlokal an der Schorlemer Straße nach dem Umbau ab Frühjahr 2019 zur Verfügung stehenden Plätze für unter Dreijährige soll der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) betreiben“, ist Kemler [...]

2018-08-30T14:37:41+00:00 30. August 2018|

Riskante Falle

Gisela Schulze Horn Als „riskante Falle“ für Rollstühle und Rollatoren hat Gisela Schulze Horn, FDP-Mitglied in der Kommission zur Förderung der Inklusion von Menschen mit Behinderung (KIB), die Pflasterung an der Kreuzung der Ludgeri- mit der Klemensstraße ausgemacht. „Hier geht das rollstuhlgerecht geschnittene Pflaster der Querung direkt in ein Stück herkömmlicher Kopfsteinpflasterung mit sehr breiten Fugen über“, hat sie dort schon einige Male Vorderreifen von Rollstühlen hängen bleiben [...]

2018-08-29T14:52:25+00:00 29. August 2018|

FDP spricht sich weiter gegen Baumschutzsatzung aus

Carola Möllemann-Appelhoff Die FDP-Ratsfraktion sieht derzeit keinen Anlass, dass Münster eine Entscheidung über den Erlass einer Baumschutz-Satzung herbeiführt. In der neuerlich aufgeflammten Diskussion um das Für und Wider einer solchen Satzung für die Stadt gebe es keinen Grund zu einem hektischen Vorgehen. „Wir haben auch in der Vergangenheit immer wieder darüber diskutiert und letztlich keine Notwendigkeit gesehen, eine solche Satzung einzuführen“, bleibt die Fraktionsvorsitzende Carola Möllemann-Appelhoff bei der [...]

2018-08-17T12:37:31+00:00 17. August 2018|