FDP erfreut über den FMO-Aufwärtstrend

Carola Möllemann-Appelhoff

„Lange Jahre schien die Begrüßung eines millionsten Passagiers am Flughafen Münster-Osnabrück (FMO) unerreichbar – umso erfreulicher, dass es in diesem Dezember nun soweit ist“. Dass der Jubiläums-Fluggast ein Wissenschaftler auf dem Weg nach Indien via Frankfurt war, verdeutlicht für Carola Möllemann-Appelhoff, die Vorsitzende der FDP-Ratsfraktion, welche Bedeutung der FMO neben dem Tourismus auch für Wirtschaft und Hochschulen habe. Möllemann-Appelhoff zeigt sich hoch zufrieden mit dem Aufwärtstrend, der sich gerade in den vergangenen zwei Jahren verstetigt habe. „Mehrere ineinander greifende Faktoren – von der Erweiterung der Zielorte über das wachsende Engagement von Germania bis hin zu größeren Maschinen – haben zu diesem Erfolg beigetragen“, hebt sie allerdings auch das nun gerechtfertigte Vertrauen und die finanzielle Unterstützung der Flughafen-Gesellschafter als Fundament der positiven Entwicklung hervor. „Der FMO ist auf einem wirklich guten Weg“, gratuliert sie Flughafenchef Prof. Rainer Schwarz und dem FMO-Team.

2018-12-20T11:47:33+00:00 20. Dezember 2018|