FDP hält am Weiterbau des E-Centers fest

Jürgen Reuter

Jürgen Reuter

„Schnelles Handeln der Verwaltung ist jetzt angesagt, um durch die Aufstellung eines neuen, rechtssicheren Bebauungsplans den Weiterbau des E-Centers am Hansaring zügig voranzubringen“, hält der Vorsitzende der FDP-Ratsfraktion, Jörg Berens, grundsätzlich am Projekt fest. Dies untermauert der planungspolitische Sprecher der Freien Demokraten, Jürgen Reuter: „Wir haben das Projekt von Beginn an unterstützt, weil hier laut Einzelhandelsgutachten ein Stadtteilzentrum auch für die vielen künftigen Neubürger der geplanten Hafenbebauung notwendig ist“. Die derzeitige Situation sei für alle Seiten – Investor, Stadt und Anwohner – untragbar: „Eine ewige Bauruine kann niemand an dieser Stelle wollen“, so Berens und Reuter, die für eine umgehende Heilung des vom Gericht bemängelten Bebauungsplans ebenso eintreten wie für den raschen Fortgang der anderen Projekte am Hafen: „Münster braucht diesen neuen Wohnraum“.

2019-02-04T14:18:42+00:00 04. Februar 2019|