Berens: Jugend von finsteren Zeiten weit entfernt

Jörg Berens

Jörg Berens

 „An ,finstere Zeiten‘ erinnert wird man allenfalls, wenn man an die ständigen völkischen Äußerungen von Martin Schiller im Rat zu Themen wie Integration denkt“, kontert der Vorsitzende der FDP-Ratsfraktion, Jörg Berens, die Versuche des AfD-Ratsherr, die Klima-Aktivistin Greta Thunberg mittels einer Fotomontage in die Ecke des nationalsozialistischen „Bund Deutscher Mädel“ zu drängen. „Sehr im Gegensatz zur damaligen Indoktrinierung der Jugend sehe ich die heutige junge Generation als sehr politisch in ihrem Engagement für gesellschaftliche Fragen“, lobt Berens die inzwischen weltweite Bewegung „Fridays for Future“. Der AfD-Kreisvorsitzende solle sich schämen, mit einer solch schäbigen und unangemessenen Aktion um Aufmerksamkeit zu buhlen, empört sich Berens.

2019-03-29T12:43:25+00:00 29. März 2019|