FDP-Antrag: Zentrale Anlaufstelle für E-Mobilität

Jörg Berens

Jörg Berens

Damit Münster der zunehmenden Bedeutung des Themas E-Mobilität gerecht werden kann, beantragt die FDP-Ratsfraktion, eine zentrale Anlaufstelle zur Koordination der städtischen Aktivitäten einzurichten. „Ein solcher ,Kümmerer‘ soll das Thema innerhalb der Verwaltung Ämter übergreifend begleiten“, argumentiert der Vorsitzende der Fraktion, Jörg Berens. Vor allem aber müsse diese Stelle Informationen, Beratung und Unterstützung – etwa durch Musteranträge – gebündelt für alle Bürgerinnen und Bürger bereithalten, die künftig auf E-Mobilität setzen wollen. Auch mit der Forderung nach möglichst unbürokratischen Lösungen für die Errichtung von Ladeinfrastruktur, insbesondere im privaten Raum, befasst sich der Antrag

2019-05-20T10:24:18+00:00 20. Mai 2019|