FDP verlangt Ausgabendisziplin

Jörg Berens

Jörg Berens

„Die Folgen der Corona-Krise treffen jeden Einzelnen, aber sie stellen auch auf unabsehbare Zeit immense Belastungen für den städtischen Haushalt dar“, sieht FDP-Fraktionschef Jörg Berens große Herausforderungen auf Stadtgesellschaft, Verwaltung und Politik zukommen: „Deshalb werden jetzt Weitblick und vor allem Ausgabendisziplin der Kommunalpolitiker wesentliche Faktoren sein“. Darauf zielt auch der Kreisvorsitzende der FDP Münster, Paavo Czwikla, ab. „Alle geplanten Investitionen müssen über den Sommer auf den Prüfstand“, fordert er im Hinblick auf einen Bericht der Kämmerin, die darin von „möglicherweise historisch einmaligen Belastungen“ für den Etat spricht, deren Auswirkungen man wohl erst in den kommenden Monaten detailliert einschätzen könne. „Umso wichtiger ist es, so früh wie möglich zu reagieren“, so Czwikla.

2020-05-04T12:59:25+00:00 04. Mai 2020|